Best Practices

7 Ideen für
bessere Webformulare

Mehr Augenmerk auf Formulare.
Warum überhaupt?

Haben Sie sich schon einmal darüber Gedanken gemacht, wie die Formulare auf Ihrer Website gestaltet sind? Wenn nicht, dann ist meine Empfehlung, schnell damit zu beginnen. Warum? Webformulare sind entscheidende Elemente, um Zählbares wie z.B. Anmeldungen, Anfragen oder Bestellungen aus Ihrer Website herauszuholen. Mit vergleichsweise wenig Aufwand lassen sich oft signifikant höhere Conversionrates und damit verbunden entsprechende Umsatzsprünge erzielen. Sie brauchen ein wenig Inspiration? Voilà, hier sind 7 Anregungen für bessere Formulare.

FORMULARE, DIE NICHT WIE FORMULARE AUSSEHEN​

Der Betrachter wird nicht gleich mit einer Unmenge an klassischen Formularfeldern erschlagen. Simple Frage, 4 Auswahlmöglichkeiten und eine Fortschrittsanzeige, die sagt was Sache ist. Da hat sich wirklich mal jemand Gedanken gemacht.

Starke Kontraste für mehr Fokus

Klare Abgrenzung. Durch den Kontrast wird ganz klar zwischen Inhalt (weiß) und Aktion (blau) getrennt. Auch gut: Viele Trustelemente (Logos, Siegel, Nennung der Anwenderzahlen) und die kurze Liste der wichtigsten Vorteile.

Intelligente Berechnung

Auf einen Blick sofort alle relevanten Zahlen für einen Geldtransfer zu zeigen, das schafft Transferwise mit seinem Überweisungsformular. Die einfach zu verstehenden Labels tun ihr Übriges, um den Benutzer schnell zum Ziel zu führen. Das i-Tüpfelchen ist die Einbindung von echten Vorteilen „Du könntest bis zu 12.81 € sparen“ oder „Sollte in wenigen Sekunden ankommen“. Damit wird die Sogwirkung noch einmal verstärkt.

Lass uns für dich antworten
Parship-Anmeldeformular

Alles was den Registrierungsprozess erleichtert bzw. verkürzt, erhöht die Anmeldequote. Parship wählt für die Nutzer das am wahrscheinlichsten passende Geschlecht schon einmal aus und wird damit wohl bei über 90% der Anmeldungen richtig liegen.

Ein Feld für alle Fragen

Mary Lou’s Formular besteht nur aus einem einzigen Feld, mit dem sie alle Fragen beantworten lässt. Damit nimmt Sie dem Formular die Komplexität. Gleichzeitig hat der Benutzer weniger Arbeit, da er nicht scrollen muss.

Autovervollständigen der Adresse

Wichtig, wenn es darauf ankommt, die korrekte Adresse von einem Kunden zu erhalten. In unseren Projekten hat sich die Quote von richtig geschriebenen Adressen jedes mal erhöht, wenn wir die Autocomplete-Funktion eingebaut haben. Gerade bei Online-Shops für physische Produkte kann man dadurch die Retouren verringern und Kosten sparen.

Klickbare Bilder verwenden

Hier ein Beispiel, wie mit einem einfachen Wechsel von den klassischen Radio-Buttons hin zu klickbaren Bildern mehr Leben und Emotionalität herein kommt. Durch die Bildsprache hat man obendrein die Chance, Nutzer in eine bestimmte (gewünschte) Richtung zu lenken.

Teilen
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

eBook-Kommunikation-Resoltat
Salonempire-Google-Ads
Oberwasser-JTBD-Google-Ads
eBook-Pflegeimmobilien-Optimo-Invest
Optimo-Invest-Facebook-Ads
LinkedIn-Ads-Telefon-Service-Business-Center-Hannover
Facebook-Ads-ebook-Gründer